Firmenportrait Auktionen Verkauf aus den Lagerbeständen Unser Service Presse Download
Startseite Firmenportrait

Firmenportrait


Anfahrt Fotogalerie

Impressum Kontakt

Das Auktionshaus in Berlin Tempelhof

Wir über uns

Echte Zwölf-Euro-Münze findet in Berlin keinen Abnehmer

„Das Tempelhofer Münzenhaus – drei Generationen Numismatik“

1974 gründete Heinz Senger mit seiner Frau Marianne das Tempelhofer Münzenhaus in der Bacharacher Straße 39. Bis heute ist dies der unveränderte Firmensitz, an dem sich auch das Ladengeschäft befindet.

Bereits 1978 trat mit Sohn Matthias die 2. Generation in das Geschäft ein.
Seit 1999 führt er das Geschäft fort, im neuen Jahrtausend kam mit seinen Söhnen Dennis und Patrick die 3. Generation dazu. Alle teilen gemeinsam die Leidenschaft zur Numismatik.

1978 wurde die erste Münzauktion durchgeführt. Im Jahr 2015 blicken wir stolz auf 148 erfolgreich durchgeführte Auktionen zurück.
Durch die Beteiligung unserer internationalen Kundschaft erreichen wir regelmäßig außergewöhnliche Ergebnisse und einen optimalen Erlös für unsere Einlieferer.

Mit dem An- und Verkauf von Münzen, Medaillen, Geldscheinen und Goldschmuck in unserem Ladengeschäft sowie unserem 3x jährlich neu erscheinenden Lagerblatt runden wir neben der für uns selbstverständlichen individuellen und vertraulichen Beratung unseren familiären Service für den Kunden ab.

Die Lagerblätter mit jeweils über 10.000 Angeboten ermöglichen dem Sammlerfreund auch kleinere Lücken seiner Sammlung preiswert zu schließen.

Durch unsere Präsenz auf internationalen Münzmessen erweitern wir beständig unseren Kundenstamm.

Profitieren Sie von unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung.

Wir sind für Sie der richtige Ansprechpartner


Unsere Leistungen für Sie